Other Social Sciences

Download Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: by Maxi Berger PDF

By Maxi Berger

Der Arbeitsbegriff Hegels ist mehrdeutig: Er umfasst den Bereich der ökonomischen Arbeit ebenso wie die Arbeit, die den Geist der Menschheit in der Geschichte, der Kunst und der Gesellschaft hervorbringt und entwickelt. Die Gemeinsamkeit dieser unterschiedlichen Arbeitsbegriffe liegt nach Hegel darin, dass sie von der menschlichen Existenz nicht wegzudenken sind. Beide bestimmen den vernünftigen Zugriff der Menschen auf ihre Umwelt in der gleichen Weise: Die Menschen formulieren Zwecke, die sie an ihre Umwelt herantragen und durch geeignete Mittel zu verwirklichen suchen, gleich, ob diese Zwecke ökonomisch, kulturell oder moralisch bestimmt sind. Darüber, dass die zweckmäßige Bestimmung als shape der Bestimmung und Gestaltung der Welt im Geist der Menschheit insgesamt verstanden wird, wird die ökonomische mit der moralischen Arbeit vermittelt und Arbeit bei Hegel so insgesamt zum Ausdruck von Selbstbestimmung. Hegel vertritt damit einen Arbeitsbegriff, der für die Moderne prototypisch ist. Dass Arbeit frei mache, ist nicht nur die in grausamer Weise ideologisch umgesetzte Devise der Nationalsozialisten, sondern ein Gedanke, der eine Grundannahme der normativen Ideale der Moderne im gesamten politischen Spektrum darstellt. Diese Problematik aufnehmend, nimmt die Autorin die Hegelsche purpose einer vernünftigen Begründung des Verhältnisses der Menschen zu sich selbst, zu einander und zu ihrer Umwelt ernst und befragt seinen Arbeitsbegriff nach den Grenzen vernünftiger Begründbarkeit. Sie unterstellt dabei, dass die kritische Aufarbeitung nicht nur der Auslegung eines ‚Klassikers‘ dient, sondern einen Begriff zu klären vermag, an dem auch unsere Gegenwart sich messen lassen muss.

Show description

Read Online or Download Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: Zum Wechselverhältnis von Theorie und Praxis PDF

Best other social sciences books

Wittgenstein: on human nature

WITTGENSTEIN through Peter Hacker is a fifty nine web page essay on Wittgenstein's view of a specific classification of psychological approaches that includes ache, goal, trust, knowing, and expectancies. The publication units out to set up that this category is an phantasm and doesn't rather exist, and if this type does exist, it's not appropriate to our ordinary, traditional use of the English language.

Global Migration, Social Change, and Cultural Transformation

By means of Elliott, Emory ( writer ) [{ worldwide Migration, Social swap, and Cultural Transformation via Elliott, Emory ( writer ) Nov - 15- 2007 ( Hardcover ) } ]

As Sociology (Instant Revision)

Can be shipped from US. Used books won't comprise better half fabrics, could have a few shelf put on, could comprise highlighting/notes, would possibly not contain CDs or entry codes. a hundred% a reimbursement warrantly.

Additional info for Arbeit, Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung bei Hegel: Zum Wechselverhältnis von Theorie und Praxis

Example text

Wien, 2000, 71–104. ) Analytische Handlungstheorie. Frankfurt a. , 1977. Eine kritische Analyse findet sich bei: Andreas Arndt u. Wolfgang Lefèvre. „Thesen zum Schwerpunktthema: Poiesis, Praxis, Arbeit. “ In Arbeit und Philosophie: Symposium über Philosophische Probleme des Arbeitsbegriffs, hrsg. v. Peter Damerow u. , 21–34. Bochum, 1983. Karl Marx. Das Kapital. Der Produktionsprozeß des Kapitals, 56. Michael Quante. “ 217. Stand der Forschung 37 halb erweitert werden müsse. Entsprechend wenden sich diese Theorien der Erklärung gegenwärtiger Ökonomie und ihrer Ausprägungen als Globalisierung, im Finanzsystem, in der Krise und der informellen Arbeit73 etc.

Wolfgang Lefèvre. „Thesen zum Schwerpunktthema: Poiesis, Praxis, Arbeit. “ In Arbeit und Philosophie: Symposium über Philosophische Probleme des Arbeitsbegriffs, hrsg. v. Peter Damerow u. , 21–34. Bochum, 1983. Karl Marx. Das Kapital. Der Produktionsprozeß des Kapitals, 56. Michael Quante. “ 217. Stand der Forschung 37 halb erweitert werden müsse. Entsprechend wenden sich diese Theorien der Erklärung gegenwärtiger Ökonomie und ihrer Ausprägungen als Globalisierung, im Finanzsystem, in der Krise und der informellen Arbeit73 etc.

Hauptwerke Bd. 6 (Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse). Darmstadt, 1999, § 194 (im folgenden Enzyklopädie). Vgl. Hegel: „Das Begreiffen eines Gegenstandes besteht in der That in nichts anderem, als daß Ich denselben sich zu eigen macht, ihn durchdringt, und ihn in seine eigene Form, d. i. “ Hauptwerke Bd. 3 (Wissenschaft der Logik; Die objektive Logik; Buch 1. Die Lehre vom Sein (1832). Buch 2. Die Lehre vom Wesen (1813)). Darmstadt, 1999, 18 (im folgenden Lehre vom Sein und vom Wesen).

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 11 votes