German 14

Download Bauphysikalische Aufgabensammlung mit Lösungen by o. Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. mult. Dr. E.h. mult. Karl PDF

By o. Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. mult. Dr. E.h. mult. Karl Gertis, Dr.-Ing. Schew-Ram Mehra, Dipl.-Ing. Eva Veres, Dr.-Ing. Kurt Kießl (auth.)

Show description

Read Online or Download Bauphysikalische Aufgabensammlung mit Lösungen PDF

Best german_14 books

Erinnern und Vergessen: Erinnerungskulturen im Lichte der deutschen und polnischen Vergangenheitsdebatten

Impliziert soziales Erinnern zwangsläufig einen Prozess „organisierten Vergessens“? Wie werden durch die Auswahl erinnerter Inhalte kollektive Selbstbilder konstruiert? Sind Erinnerungen normativ aufgeladene Konzeptualisierungen der Vergangenheit? Aus der Perspektive der Wissenssoziologie analysiert Anna Zofia Musioł den Wandel von Erinnerungsregimen vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund des Zerfalls des realen Sozialismus in Deutschland und in Polen.

Hochschulerfinderrecht: Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis

Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen Hochschulen neue Aufgaben zu. Forschungsergebnisse müssen nun auf Ihre Verwertbarkeit geprüft, Patentanmeldungen getätigt und zahlungskräftige Abnehmer gefunden werden. Zudem stellen sich ganz neue Fragen in Bezug auf die Lehr- und Forschungsfreiheit, die Einwerbung von Drittmitteln und die Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie der Industrie.

Extra info for Bauphysikalische Aufgabensammlung mit Lösungen

Sample text

4. Welchen mittleren Gesamtwärmeverlust hat die Dachgeschoßwohnung, wenn ein mittlerer Luftwechsel von 0,8 h- 1 angenommen wird und die angrenzenden Wohnungen die gleiche Raumtemperatur besitzen? 5. Welche konstruktiven und praktischen Maßnahmen wären denkbar, um im Sommer einer zu starken Aufheizung der Wohnung vorzubeugen? 6. Welche Fenster des Dachgeschosses empfangen im Hochsommer eine direkte Sonnenbestrahlung? 5 In einem Mehrfamilienhaus, i n dem zwei Wohnungen symmetriSCh zueinander angeordnet sind, werden die aneinandergrenzenden Räume der Erdgeschoßwohnungen gemäß der Skizze im Bild A.

0,17 W/mK '}.. = 0,81 W/mK '}.. 1-19: Schematische Darstellung des Fensteraufbaus. Daten Raum: lichte Höhe Fenster: Höhe Rahmenanteil Anteil der Fensterflächen an der Gesamtfassade des betrachteten Geschosses Luft: Wärmespeicherfähigkeit Randbedingungen Lufttemperatur: außen 2,5m 1,35 m 25% 25% 0,35 Wh/m 3 K ° oe; zeitlich konstant Wärmeübergangswiderstände gemäß Norm Fragen Bestimmen Sie den Wärmedurchlaßwiderstand und den Wärmedurchgangskoeffizienten der Außenwand ! 2. Wärmedurchgangskoeffizienten der Gesamtfassade :-des betrachteten Geschossesl .

Warum und in welchen Fällen? 7. Warum können in einem Brandfall mineralische Baustoffoberflächen naß werden? 8. 2-1: B innen 'P, = 60 % Regen Bitumenanstrich :I~I ~i außen Beton innen

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 22 votes