German 10

Download Beschäftigung, Geld und Preisniveaustabilität: Empirische by Prof. Dr. Artur Woll, Dipl.-Ökonom Bernd Faulwasser, PDF

By Prof. Dr. Artur Woll, Dipl.-Ökonom Bernd Faulwasser, Dipl.-Mathematiker Dr. Bernd-Thomas Ramb (auth.)

Show description

Read or Download Beschäftigung, Geld und Preisniveaustabilität: Empirische Untersuchungen zum Inflationsproblem PDF

Best german_10 books

Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?

Mobilmachung für den totalen Krieg: Die propagandistische Vorbereitung der deutschen Bevölkerung auf den Zweiten Weltkrieg

Auf der Suche nach einer Erklärung für die Niederlage im Ersten Weltkrieg, die sie selbst möglichst wenig belastete, entwickelten fiihrende Militärs eine Kriegstheorie, die der Zivilbevölkerung eine entscheidende Rolle im Kriegsgeschehen zuschrieb und diese deshalb auch mit für den Kriegsausgang verantwortlich machen konnte.

Die Erstellung von Allfinanzprodukten: Produktgestaltung und verteiltes Problemlösen

Nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Anbieter ist durch individuelle Angebote höherer Nutzen erzielbar als durch den Verkauf herkömmlicher Finanzdienstleistungen.

Additional info for Beschäftigung, Geld und Preisniveaustabilität: Empirische Untersuchungen zum Inflationsproblem

Sample text

A. a. , 194. 2) Vg1. 1. 4. Die Zeitreihenwerte fUr abhangige und unabhangige Variable werden zusammen mit den Zeitentwick1ungswerten jeder Testfunktion ausgewiesen. - 35 - Als AusgangsgroBe wird die - im ursprUnglichen und im modifizierten Phillips-Theorem verwendete - Arbeitslosenquote (AQ) gewahlt. Die modifizierte Phillips-Kurve beschreibt den Zusammenhang zwischen der relativen ~nderungsrate des Preisindexes und der Arbeitslosenquote in Form einer zum Nullpunkt konvexen Kurve, die die Abszisse schneidet.

2) A11e Testfunktionen besitzen a1s abhangige Variable die Inf1ationsrate (RP). Sie ist definiert a1s relative Anderungsrate des Preisindexes derLebensha1tung auf Jahresbasis RP =(P t - Pt - 4) : Pt - 4. A1s unabhangige Variable fungieren verschiedene GroBen des Arbeitsmarktes und Preiserwartungswerte. Da nur singu1are Regressionsansatze untersucht und verg1ichen werden, ist ein direkter Verg1eich Uber die Erk1arungsqua1itat der unabhangigen Variab1en gewahr1eistet. 1) P. ZAHN, Die Phillips-Relation ...

35 - Als AusgangsgroBe wird die - im ursprUnglichen und im modifizierten Phillips-Theorem verwendete - Arbeitslosenquote (AQ) gewahlt. Die modifizierte Phillips-Kurve beschreibt den Zusammenhang zwischen der relativen ~nderungsrate des Preisindexes und der Arbeitslosenquote in Form einer zum Nullpunkt konvexen Kurve, die die Abszisse schneidet. FUr den Test einer sol chen Hypothesenfunktion scheint es unangemessen; einen linearen Regressionsansatz zu wahlen, wiewohl dieser Ansatz wiederholt benutzt worden ist.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 39 votes