German 10

Download Buchführung — Leitlinien und Organisation: Rechtsgrundlagen by Prof. Dr. Gottfried Bähr, Prof. Dr. Wolf F. PDF

By Prof. Dr. Gottfried Bähr, Prof. Dr. Wolf F. Fischer-Winkelmann, Dipl.-Kfm. Rolf Fraling, Dr. Kurt Hesse, Dr. Dirk Scharf (auth.)

Show description

Read Online or Download Buchführung — Leitlinien und Organisation: Rechtsgrundlagen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung Inventur, Inventar Bilanz Buchen auf Konten Jahresabschluß Kontenrahmen und Kontenplan PDF

Similar german_10 books

Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?

Mobilmachung für den totalen Krieg: Die propagandistische Vorbereitung der deutschen Bevölkerung auf den Zweiten Weltkrieg

Auf der Suche nach einer Erklärung für die Niederlage im Ersten Weltkrieg, die sie selbst möglichst wenig belastete, entwickelten fiihrende Militärs eine Kriegstheorie, die der Zivilbevölkerung eine entscheidende Rolle im Kriegsgeschehen zuschrieb und diese deshalb auch mit für den Kriegsausgang verantwortlich machen konnte.

Die Erstellung von Allfinanzprodukten: Produktgestaltung und verteiltes Problemlösen

Nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Anbieter ist durch individuelle Angebote höherer Nutzen erzielbar als durch den Verkauf herkömmlicher Finanzdienstleistungen.

Extra resources for Buchführung — Leitlinien und Organisation: Rechtsgrundlagen Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung Inventur, Inventar Bilanz Buchen auf Konten Jahresabschluß Kontenrahmen und Kontenplan

Sample text

Steht der Saldo als Rabensaldo im SoIl des Gewinn- und Verlustkontos, iibersteigen die Ertrage die Aufwendungen der Abrechnungsperiode, es ist eine Kapitalmehrung, ein Gewinn erwirtschaftet worden. Steht der Saldo dagegen als Sollsaldo im Raben des Gewinn- und Verlustkontos, dann ist eine Kapitalminderung, ein Verlust zu verzeichnen. 55 Buchungssiitze: Gewinn- und Verlustkonto an Eigenkapital an Eigenkapital (bei Kapitalmehrung) Gewinn- und Verlustkonto (bei Kapitalminderung) So wie man das AbschluBkonto fiir die Bestandskonten als SchluBbilanzkonto und eine nach dem Bilanzschema des § 266 HGB gegliederte Abschrift davon als SchluBbilanz bezeichnet, so ist das Gewinn- und Verlustkonto innerhalb der Buchfiihrung das Sammelkonto fiir die Erfolgskonten und die Gewinn- und Verlustrechung eine gemiiB dem Gliederungsschema des § 275 HGB angefertigte Abschrift desselben.

000,- 47 Der Kontenruf HiEt sich weiter vereinfachen, wenn die Konten durch Ziffern gekennzeichnet werden. (vgl. Ausfiihrungen zum Kontenrahmen). 5 Eroffnungsbilanzkonto und SchluBbilanzkonto • Das Eroffnungsbilanzkonto Auch die Eroffnung der Bestandskonten geschieht durch doppelte Buchung, da stets gilt: Keine Buchung ohne Gegenbuchung. Die Eroffnung der Bestandskonten wird i. d. R. mit Hilfe eines Vermittlungskontos durchgefiihrt, das man Eroffnungsbilanzkonto nennt. Dieses Konto ist weiter nichts als ein buchungstechnisches Hilfsmittel fiir die Kontoeroffnung und tritt dabei nur als notwendiges Gegenkonto fiir die Buchung der Anfangsbestiinde auf die Aktiv- und Passivkonten in Funktion.

3 Permanente Inventur (§ 241 Abs. 2 HGB) Mit ihr sollen verschiedene Mangel der Stichtagsinventur beseitigt werden. Der Bestand fiir den Bilanzstichtag kann bei der permanenten Inventur nach Art und Menge aus der in diesem FaIle obligatorischen Lagerkartei (also buchmaBig) entnommen werden. Voraussetzung ist aIlerdings, daB die Lagerbiicher belegmaBig nachgewiesene Einzelangaben iiber die Bestande und iiber aIle Zu- und Abgange wahrend des Geschaftsjahres nach Tag, Art, Menge und Wert enthalten.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 19 votes