German 10

Download Das Kommunikationsmanagement von Werbeagenturen by Christian Seidenabel PDF

By Christian Seidenabel

Der Autor untersucht, nach welchen Prinzipien Werbeagenturen ihre Eigenwerbung konzipieren. Ausgangspunkt ist der häufig festzustellende Widerspruch zwischen der entweder guten Arbeit für Kunden bei gleichzeitig qualitativ schlechter Eigenwerbung oder der hervorragenden Eigenpräsentation bei gleichzeitig mangelhafter Qualität der Arbeit für Kunden. Anhand der Auswertung von Stellenanzeigen analysiert Christian Seidenabel das Kommunikationsmanagement verschiedener Werbeagenturen. In diesem Zusammenhang diskutiert der Autor auch unterschiedliche Ansätze aus dem Bereich Public family members sowie der aktuellen Dienstleistungstheorie.

Show description

Read or Download Das Kommunikationsmanagement von Werbeagenturen PDF

Similar german_10 books

Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?

Mobilmachung für den totalen Krieg: Die propagandistische Vorbereitung der deutschen Bevölkerung auf den Zweiten Weltkrieg

Auf der Suche nach einer Erklärung für die Niederlage im Ersten Weltkrieg, die sie selbst möglichst wenig belastete, entwickelten fiihrende Militärs eine Kriegstheorie, die der Zivilbevölkerung eine entscheidende Rolle im Kriegsgeschehen zuschrieb und diese deshalb auch mit für den Kriegsausgang verantwortlich machen konnte.

Die Erstellung von Allfinanzprodukten: Produktgestaltung und verteiltes Problemlösen

Nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Anbieter ist durch individuelle Angebote höherer Nutzen erzielbar als durch den Verkauf herkömmlicher Finanzdienstleistungen.

Extra info for Das Kommunikationsmanagement von Werbeagenturen

Example text

121 Die Theorien eines geschlossenen Systems interessieren sich nur beschränkt fur die Außenwelt, sie fokussieren primär das eigene System mit seinen Subsystemen selbst. Die Theorien der offenen Systeme integrieren dagegen stärker die Einflußfaktoren der Systemumwelt. 121 Grunig ist die Problematik des Positivismus im Rahmen von Kommunikationstheorien bewußt, vgl. Grunig (1989). " ......... ........................ "'~_"_"-'"' '~-- Boundary ----+ In p u t S ----+ y~M Throughput Output Feedback ...........................

Publie relations is the managed eommunieation behavior 0/ an organization with its publies. ; im Original kursiv statt unterstrichen; RonnebergerlRühl (1992): 69. 87 Vgl. KatzJKahn (1978); Ebenso GruniglHunt (1984): 9 in der Übersetznng von Kunczik (1994): 178 f. 85 35 2 Relevante Kommunikationstheorien und -modelle Als Untemehmenskommunikation im Sinne von Public Relations haben sich evolutionär mehrere Varianten entwickelt, bzw. werden auch heute noch paraUel angewendet. Herausgearbeitet werden von GRUNIGIHUNT vier Kategorien von Public Relations.

Sender und Empfanger werden zwei gleichwertige Kommunikationsteilnehmer. Hinzu kommt, daß die Informationen aufgrund von Faktoren wie de~jewei­ ligen Verhältnisses der beiden Kommunizierenden und die Kommunikationssituation unterschiedlich interpretiert werden 97 Dabei wird allerdings von einem sehr weiten Kommunikationsbegriff ausgegangen: bewußte und unbewußte Handlungen, selbst keine Handlungen, werden gemeinsam subsumiert. Dieses Verständnis hat die Tendenz, den Kommunikationsbegriff durch dessen definierte Breite unscharf werden zu lassen 98 Umgekehrt ließe sich mit einem anderen abbildungstheoretischen Verständnis hervorheben, daß jegliche Handlung interpretiert wird, d.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 10 votes