German 14

Download Der Wein: Weinbau und Weinbereitung Chemie und Untersuchung by C. von der Heide, F. Schmitthenner (auth.) PDF

By C. von der Heide, F. Schmitthenner (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Wein: Weinbau und Weinbereitung Chemie und Untersuchung des Weines PDF

Best german_14 books

Erinnern und Vergessen: Erinnerungskulturen im Lichte der deutschen und polnischen Vergangenheitsdebatten

Impliziert soziales Erinnern zwangsläufig einen Prozess „organisierten Vergessens“? Wie werden durch die Auswahl erinnerter Inhalte kollektive Selbstbilder konstruiert? Sind Erinnerungen normativ aufgeladene Konzeptualisierungen der Vergangenheit? Aus der Perspektive der Wissenssoziologie analysiert Anna Zofia Musioł den Wandel von Erinnerungsregimen vor dem zeitgeschichtlichen Hintergrund des Zerfalls des realen Sozialismus in Deutschland und in Polen.

Hochschulerfinderrecht: Ein Handbuch für Wissenschaft und Praxis

Mit dem Wegfall des Hochschullehrerprivilegs 2002 kommen auf die deutschen Hochschulen neue Aufgaben zu. Forschungsergebnisse müssen nun auf Ihre Verwertbarkeit geprüft, Patentanmeldungen getätigt und zahlungskräftige Abnehmer gefunden werden. Zudem stellen sich ganz neue Fragen in Bezug auf die Lehr- und Forschungsfreiheit, die Einwerbung von Drittmitteln und die Kooperationen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie der Industrie.

Additional resources for Der Wein: Weinbau und Weinbereitung Chemie und Untersuchung des Weines

Example text

Teil. C. Bakt. II. 10, 8, 48, 81, 113 (1903); 2. Teil, ebenda 38, 586 (1913). 1) von der H e id e , Wein . 33 Peronospora ist von Erfolg begleitet, wenn die Sporen des Pilzes noch nicht in die Blätter eingedrungen sind. Außerdem ist sorgfältiges Sammeln und Verbrennen der erkrankten Blätter geboten; in trockenen Lagen, wo die Krankheit erfahrungsgemäß häufiger auftritt, soll sich auch reichliche Stallmistdüngung und Lockerung des Bodens bewährt haben. Die Graufäule, auch Sauerfäule oder Edelfäule genannt, wird verursacht durch den grauen Traubenschimmel, d.

Ber. üb. d. Tätigk. d. Kaiser!. Biolog. Jahre1908. - 3 ) R. Ewert , Die fungizide und physi~logische Wirkung der kupferhaltigen Brühen mit besonderer Berücksichtigung der Bordeauxbrühe. Mitt. d. deutsch . Weinbauvereins 2, 233 (1907). ') W . Kelhof e r, Über einige Gesichtspunkte bei der Herstellung der Bordeauxbrühe. Internationaler phytopatholog. Dienst, 1. Jahrgang, Stück 3. Berlin 1908. Jahre 1850 entdeckt. Zu jener Zeit, als man noch kein wirksames Mittel gegen die Krankheit kannte, verursachte diese ganz gewaltigen Schaden; in Frankreich sollen die Verheerungen in den Weinbergen so groß gewesen sein, daß der Ertrag in vier Jahren von 45 auf 10,8 Mill.

Nur zu häufig steigt aber die Ertragsmenge auf Kosten der Güte des Weines. Daß durch eine sachgemäße Düngung die Güte der Weine keineswegs stets verringert wird, beweist der Umstand, daß z. B. in den ersten Weingütern des Rheingaues, der Pfalz und des Moselgebietes, eine :regelmäßige Stallmistdüngung und teilweise auch eine Verwendung von Kunstdünger üblich ist. 4 26 Sehmitthenner, Weinbau. Der Entzug von Pflanzennährstoffen wechselt in vVeinbergsböden außerordentlich, und zwar zunächst je nach dem alljährlichen Traubenertrag, der Rehsorte, der Bodenzusammensetzung, sowie ferner je nachdem die beim Rehschnitt und den Laubarbeiten entstehenden Abfälle dem Boden als Gründünger, sowie die Trester als Kompost wieder zurückgegeben werden oder nicht, und das Unkraut als Viehfutter verwendet oder im Weinberg untergehackt wird.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 23 votes