German 10

Download Die jungen Deutschen: Erben von Goethe und Auschwitz by Gerhard Kiersch PDF

By Gerhard Kiersch

Dieses Buch handelt von jungen Deutschen auf der Suche nach ih rer Identitat. Es verbindet zwei wichtige Debatten miteinander, die in unserem Land gefuhrt werden: einmal die Auseinandersetzung um die Jugend mit ihrem Protest, ihren Hoffungen, Angsten, neuen Lebensformen und zum anderen die Frage nach der Zukunft Deutschlands. Zwischen beiden Themen besteht ein innerer Zusam menhang. Die Suche nach personlicher Identitat mundet zwangslau fig in die Frage nach dem kollektiven Selbstverstandnis. Welche Rolle spielt die Tatsache deutsch zu sein fur die Lebensgestaltung junger Menschen? Interessiert und beschaftigt sie, was once auf Semina ren und Kirchentagen, in Fernsehfilmen und Rundfunksendungen, in Zeitschriftenartikeln und Buchern der unterschiedlichsten car ren uber die deutsche Problematik abgehandelt wird? Soweit wie moglich kommen hier junge Deutsche selbst zu Wort. Ihre Aussagen stammen hauptsachlich aus Interviews, die speziell fur dieses Buch durchgefuhrt wurden. Offen und unvoreingenom males reden Jugendliche uber alle sie und ihr Land betreffenden seasoned bleme und Fragen. Ausserungen junger Menschen aus den einschla gigen Jugendstudien werden ebenso berucksichtigt wie eine Reihe von Schuleraufsatzen verschiedener Schultypen und Klassen. Um das Buch so leicht lesbar zu machen wie moglich, wird auf den ubli chen Anmerkungsapparat verzichtet. Wenn Jugendliche zum ersten mal zu Wort kommen, werden sie mit modify, Herkunft und Beruf vorgestellt. Der interessierte Leser sei auf die methodisch bibliographischen Anmerkungen am Ende des Buches hingewiesen

Show description

Read Online or Download Die jungen Deutschen: Erben von Goethe und Auschwitz PDF

Best german_10 books

Atlas Geld und Wertpapiere: Handel der Banken mit Geld und Wertpapieren

Wer heutzutage liber die Spezies der Geld-und Wertpapierhandels geschiifte der Banken spricht, der wird auch bemerken, daB gerade dieser Arbeitsbereich mehr und mehr Bedeutung gewinnt. Wer Schritt halten will mit den Gegebenheiten eines immer schneller flieBenden Geldstromes am Bankengeldmarkt und den immer vieIf?

Mobilmachung für den totalen Krieg: Die propagandistische Vorbereitung der deutschen Bevölkerung auf den Zweiten Weltkrieg

Auf der Suche nach einer Erklärung für die Niederlage im Ersten Weltkrieg, die sie selbst möglichst wenig belastete, entwickelten fiihrende Militärs eine Kriegstheorie, die der Zivilbevölkerung eine entscheidende Rolle im Kriegsgeschehen zuschrieb und diese deshalb auch mit für den Kriegsausgang verantwortlich machen konnte.

Die Erstellung von Allfinanzprodukten: Produktgestaltung und verteiltes Problemlösen

Nicht nur für den Kunden, sondern auch für den Anbieter ist durch individuelle Angebote höherer Nutzen erzielbar als durch den Verkauf herkömmlicher Finanzdienstleistungen.

Additional info for Die jungen Deutschen: Erben von Goethe und Auschwitz

Example text

Bei uns kann eine Rentnerin ein halbes Jahr tot in der Wohnung liegen, das merkt kein Mensch. " Weiterhin sind westdeutsche Jugendliche in der DDR beeindruckt von den engeren Gemeinschaftsstrukturen. Scharfe Kritiker des Systems wie Michael sehen dieses Gemeinschaftsgefühl als eine Art Selbsthilfe gegenüber dem feindlichen System: "Gerade durch die45 ses unterdrückerische Regime flüchten die Menschen nicht so sehr in ihre Einsamkeit, in ihre Vereinzelung, jeder nur in seinen Garten und seine Wohnung.

H. mit einem grundlegend anderen kulturellen, geschichtlichen Hintergrund. Gleichzeitig ist meine Haltung zu Menschen in der DDR ganz anders als beispielsweise zu Bürgern westeuropäischer Nachbarstaaten, weil ich den existierenden gesellschaftlichen Rahmen 54 für deren Leben ganz anders nachvollziehen kann als dies in bezug zu DDR-Bürgern möglich ist. T. " Die ambivalente Haltung drückt sich in sehr verschiedenen Formen aus: "Es gibt zwei Staaten. Im Moment ist die DDR Ausland. Aber man fühlt sich nicht als Ausländer innerhalb der DDR" (Wolfram, ein 28jähriger Fotograf aus Berlin).

Man bekomme in der DDR zwar nicht unbedingt den Posten, den man sich wünsche, "aber jeder bekommt eine Arbeit. Das ist wichtig für die Selbstverwirklichung der Menschen" (Marlene). Bei vielen zentralen Problemen, mit denen sie sich in der Bundesrepublik herumschlagen, stellen nicht wenige junge Bundesbürger eine Überlegenheit der DDR gegenüber ihrem eigenen Staat fest. Das Bewußtsein, daß jeder einen Arbeitsplatz bekommt, wirkt sich ihrer Meinung nach positiv auf den Arbeitsprozeß und das tägliche Leben der Menschen aus.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 18 votes